Englisch für Frühaufsteher

Angebote der Volkshochschule starten am 3. März

Saarlouis. Einen Englischkurs für Frühaufsteher bietet die Volkshochschule (VHS) der Stadt Saarlouis an. Der neue Sprachkurs richtet sich an Teilnehmende, die ihre mündlichen Englischkenntnisse ausbauen möchten, etwa für berufliche Kontakte auf Englisch oder als Vorbereitung für zukünftige Reisen.

Die erfahrene Kursleiterin Simone Lappeßen trifft sich mit den Teilnehmenden ab 3. März immer mittwochs von 7.30 bis 8.15 Uhr online zum Small Talk und trainiert den natürlichen Gebrauch der englischen Sprache für den Alltag. Voraussetzungen sind Vorkenntnisse etwa auf Sprachniveau B1. Der Kurs findet an zehn Terminen statt und kostet 35 Euro.

Einen Englischkurs zur Auffrischung bietet die VHS Saarlouis immer donnerstags um 15 Uhr online an.

Dafür bereitet Simone Lappeßen aktuelle Themen aus den Medien und dem Alltag vor, um gemeinsam spontane Gespräche zu trainieren und den aktiven Wortschatz zu erweitern. Optimal sind Vorkenntnisse auf Sprachniveau A2. In der Gruppe von sechs bis zehn Teilnehmenden ist das Lernen besonders individuell.

Der Kurs mit fünf Terminen startet am Donnerstag, 4. März, und kostet 35 Euro.

Wie in einem echten Kursraum können sich die Teilnehmenden und die Kursleitung über eine Online-Plattform gegenseitig sehen und hören und den Unterricht aktiv verfolgen.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Online-Kursen sind ein PC, Notebook oder Tablet mit Kamera und Mikrofon sowie ein Internetzugang. Bei technischen Fragen hilft das Team der VHS telefonisch und per E-Mail weiter. Anmeldeschluss ist der 2. März.

Weitere Informationen und Anmeldung: VHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 6 98 90 30 und www.vhs-saarlouis.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de