Engagiert in der Frauenbildung

Jubiläumsfeier der Saarlandfrauen Brotdorf zum 50. ist am 22. September

BROTDORF Die Saarlandfrauen Brotdorf werden 50 Jahre alt und können auf eine lange, engagierte Zeit in der Frauenbildung zurückblicken. Die Themen haben sich im Laufe der Zeit an die Bedürfnisse der Frauen auf dem Lande angepasst.

Neben den klassischen Themen wie Gesundheit und Ernährung werden auch Vorträge im Bereich Digitalisierung, Recht, sowie Natur und Umwelt angeboten.

Die Saarlandfrauen haben das Dorfleben durch Veranstaltungen wie das Erntedankfest, Seniorennachmittage, das Pfarrfest und die Faschingsfeier bereichert. Hier war der selbst gemachte leckere Schweinekäs immer heiß begehrt. Auch wurden jährlich immer wieder schöne Fahrten durchgeführt, wie zum Beispiel die Chrysanthemen-Schau, Buchsbaumgarten oder Kürbisausstellung.

Die Saarlandfrauen Brotdorf freuen sich darauf, dieses Jubiläum mit den Mitgliedern am Sonntag, 22. September, zu feiern. Sie beginnen diesen großen Tag um 11 Uhr mit der Messe in der Kirche. Anschließend treffen sie sich zu einem Sektempfang und dem gemeinsamen Mittagessen um 12 Uhr im Magdalenensaal. Das Fest werden die Landfrauen bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Damit sie besser planen können, wird um eine Anmeldung bis Donnerstag, 12. September, bei Maria Raß unter Tel. 1503 oder bei Maria Rodenbusch unter Tel. 3666 gebeten.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de