Engagement ist gefragt

Der „Zonta-Club Saarlouis“ vergibt den Preis „Young Women in Public Affairs Award“

SAARLOUIS Der „Zonta-Club Saarlouis“ vergibt den Preis „Young Women in Public Affairs Award“. Dieser Wettbewerb richtet sich an 16- bis 19-jährige junge Frauen, die im Ausbildungsjahr 2018/2019 eine weiterführende Schule besuchen, sich in einem Studium oder in einem Ausbildungsberuf befinden. Diese sollten sich für die Schulgemeinschaft engagieren und auch sonstige ehrenamtliche Tätigkeiten für die Allgemeinheit ausüben und sich Gedanken um die Stellung der Frauen in ihrem Land und der Welt machen, mit dem Ziel, den Einsatz dieser jungen Frauen anzuerkennen und sie anzuspornen, sich auch in Zukunft im öffentlichen Leben, in der Politik und in gemeinnützigen Organisationen einzusetzen.

Beispiele für besondere Aktivitäten:Engagement für die Schülergemeinschaft, Klassensprecherin, Schulsprecherin, Redaktion der Schülerzeitschrift, Arbeitsgemeinschaften, Tutorin. Soziale Aktivitäten im außerschulischen Bereich, Jugendparlament, Pflegedienste (DRK, Malteser Hilfsdienst u. a.), Alten- und Behindertenbetreuung.

Sonstige Aktivitäten Mitarbeit in Kirchen, Jugendgruppen oder Vereinen, Politik, Umweltschutz-Organisationen, Integrationsgruppen.Der „Zonta-Club Saarlouis“ vergibt an engagierte junge Frauen einen Preis im Wert von 300 Euro.

Auf der nachfolgenden Distriktebene vergibt „Zonta International“ einen Preis von 1500 US-Dollar. Auf internationaler Ebene werden fünf Preise zu je 4000 US-Dollar vergeben.

Nähere Informationen und den Bewerbungsbogen gibt es online unter www.zonta-saarlouis.de. Einsendeschluss ist der 31. Januar.

„Zonta International“, ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen in verantwortlichen Positionen, leistet vielfältige, ehrenamtliche Unterstützung und setzt sich besonders für die Verbesserung der Stellung der Frau ein.

Mehr Information finden sich online unter www.zonta-international.de oder unter www.zonta.org. oder unter www.zonta-saarlouis.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de