Energieberatung im Landkreis

Die Kreisverwaltung arbeitet eng mit der Verbraucherzentrale zusammen

LANDKREIS NEUNKIRCHEN Durch eine effiziente Energieversorgung kreiseigener Gebäude und Schulen leistet der Landkreis Neunkirchen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Im Rahmen des Klimaschutz-Teilkonzeptes, welches von der Kreis-Klimaschutzmanagerin Lilly Metzker entwickelt wurde, arbeitet der Landkreis auch mit der Verbraucherzentrale Saarland zusammen. Um Bürgern die Möglichkeit zu geben, Verbrauchskosten zu sparen und gleichzeitig dem Klimawandel entgegenzusteuern, bietet die Verbraucherzentrale individuelle Beratung rund um das Thema Energieversorgung.

Vom Wärmeschutz bei Alt- und Neubauten über Warmwasserbereitung und Stromspartechniken bis hin zur Nutzung erneuerbarer Energien – die Energieberatung der Verbraucherzentrale Saarland bietet Verbrauchern anbieterunabhängige, neutrale und individuelle Beratung. Gefördert wird die Verbraucherzentrale vom Bundeswirtschaftsministerium. Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung kostenfrei.

Damit die Beratungsgespräche ungestört und ohne lange Wartezeit erfolgen können, ist eine telefonische Terminvereinbarung unter (0681) 5008915 erforderlich.

Die Verbraucherzentrale Saarland ist an folgenden Stellen im Landkreis Neunkirchen zu finden:

Rathaus Neunkirchen, Zimmer 407, Oberer Markt 16, Tel. (0681) 5008915,

Rathaus Eppelborn, Rathausstraße 27, Tel. (06881) 969258

Rathaus Schiffweiler, Rathausstraße 7-11, Tel. (06821) 67823.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de