Elegante Gesellschaftskomödie

Der „Besondere Film in Wadern und Losheim“ startet nach der Sommerpause

WADERN/LOSHEIM AM SEE Der „Besondere Film in Wadern und Losheim“ startet nach der Sommerpause mit „Zwischen den Zeilen“ sein neues Programm. In den Lichtspielen Wadern läuft die elegante Gesellschaftskomödie am Sonntag, 18. August, um 17 Uhr und am Mittwoch, 21. August, um 20 Uhr. In den Lichtspielen Losheim wird der Film am Dienstag, 20. August, um 20 Uhr gezeigt.

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig überzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt – oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist.

Alains Frau Selena dagegen gefällt Léonards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer Affäre in die Angelegenheit verstrickt ist. Ehrlichkeit ist hier ein zumindest flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel, und sehen über ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. Ein großes Vergnügen.

In „Zwischen den Zeilen“ zeichnet der preisgekrönte Regisseur Olivier Assayas mit leichter Hand ein feines Sittenbild des intellektuellen Pariser Literaturbetriebs.

Subtil legt er die Doppelleben seiner Helden offen und zeigt in treffenden Dialogen, wie vieles doch gleich bleibt, selbst wenn ständig von Veränderungen die Rede ist. Besetzt mit einem hochkarätigen Ensemble um Juliette Binoche und Guillaume Canet, bietet „Zwischen den Zeilen“ zugleich intelligentes Kino und beste französische Unterhaltung.

Die Süddeutsche Zeitung nennt „Zwischen den Zeilen“ „einen selten schönen, klugen Film.“

Das MDR-Kultur-Filmmagazin beschreibt den Film wie folgt: „Sehr französisch, amüsant und dennoch nachdenklich stimmend“.

„Der Besondere Film“ in Wadern und Losheim ist eine gemeinsame Veranstaltung des Kulturzentrums Villa Fuchs, des Kulturamtes der Stadt Wadern, des Eigenbetriebs Touristik, Freizeit und Kultur der Gemeinde Losheim am See sowie der Filmfreunde der Lichtspiele Wadern und Losheim.

Weitere Infos unter www.lichtspiele-wadern.de und unter www.lichtspiele-losheim.de.

red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de