Einwohner- fragestunde

BEEDEN Corona-bedingt ist die Verkehrsproblematik in der Pirminius- und den angrenzenden Straßen vorübergehend nach hinten gerückt, aber die Anwohner machen deutlich, dass die geforderte Verkehrsberuhigung noch lange nicht erreicht sei. Aus diesem Grund machen die Anwohner der Pirminius- und den angrenzende Straßen von ihrem Bürgerrecht Gebrauch. Christoph Ecker, Sprecher des Gremiums, stellt im Rahmen der Einwohnerfragestunde am 28. Mai in der Stadtratssitzung um 17.30 Uhr im Saalbau eine Bürgeranfrage an den Bürgermeister zum Thema Verkehrsberuhigung. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de