Eine Reise durch Uganda

Freunde des Abenteuermuseums laden ein

SAARBRÜCKEN Die „Freunde des Abenteuermuseums e.V.“ und die VHS Saarbrücken laden ein zu dem Multivisionsvortrag „Uganda – Zwischen Armut und phantastischen Landschaften“ von Herbert Zick am Freitag, 16. März, um 18 Uhr, im Schlosskeller Saarbrücken. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag zeigt nicht nur die landschaftlichen Höhepunkte, sondern bringt auch in vielen menschlichen Begegnungen die Probleme des Landes zur Sprache.

Es sind vor allem die Kinder, die die Herzen der Globetrotter erobert und in mancher Hinsicht ihre Sichtweise auf Afrika verändert haben.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de