Eine geschmackvolle Beziehung

4. Wein- und Käsemarkt auf dem Paradeplatz in Blieskastel am 1. September

BLIESKASTEL Der zum 4. Mal stattfindende Blieskasteler Wein- und Käsemarkt steht ganz im Zeichen des Genusses. Dabei kommen nicht nur Käsekenner auf ihre Kosten. Wer gerne Käse isst oder leidenschaftlicher Weintrinker ist, kann beides zusammen kombinieren beim 4. Wein- und Käsemarkt auf dem Paradeplatz. Käse und Wein gelten dank ihrer Jahrhunderte alten Tradition und ihrer unglaublichen Vielfalt als Kulturgüter.

Kein Wunder, dass Käse und Wein für Feinschmecker ein unerschöpfliches Thema sind, zumal sich die jeweiligen Geschmacksnuancen perfekt zu einem tollen Erlebnis verbinden können – wenn die Beziehung zwischen Käse und Wein stimmt. Die Besucher können sich in Blieskastel überraschen lassen und entdecken, wie perfekt guter Käse mit einem Gläschen Wein harmonieren kann. Seit jeher wird Wein und Käse ein inniges Verhältnis nachgesagt. Doch es ist nicht leicht zwischen diesen beiden individuellen und faszinierenden Naturprodukten die perfekte Harmonie herzustellen. Aber mit einem Blick in die jeweiligen Herkunftsgebiete von Käse und Wein und etwas Gespür lassen sich Kombinationen finden, die ein traumhaftes Ge-schmackserlebnis bieten und im Gedächtnis bleiben.

Das alles können Besucher beim Wein- und Käsemarkt von 11 bis 18 Uhr erleben. Es konnten verschiedene Käsehändler sowie verschiedene Weinhändler gewonnen werden. Produzenten und Hersteller von Käse- und Gourmetwaren aus verschiedenen Regionen – auch aus dem Saarland – bieten ihre Produkte zum Probieren und Kaufen an.

Freunden, Verwandten und Bekannten treffen und die Gaumenfreuden in historischem Ambiente genießen, denn der Markt ist eine ideale Gelegenheit, mit Erzeugern ins Gespräch zu kommen oder bei Verkostungen mehr über die Geschmacksvielfalt, aber auch die Herstellung der Produkte zu erfahren.

Neben Käse und Wein gibt es auch eine kleine Auswahl weiterer Köstlichkeiten wie z. B. Gewürzmischungen ohne jegliche Zusatzstoffe, Salatdressings, Zwiebelkuchen, Petit Four, Waffeln mit Wein, Käsewildbratwürste, Leindotteröl, Mediterrane Brote und mehr. Eingebettet in die Kulisse der historischen Gebäude bildet der Wein- und Käsemarkt ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de