Eine der schönsten Städte unseres Landes

GEO-Magazin listet Kreisstadt St. Wendel unter zwölf deutschen Städteperlen

ST. WENDEL Das Reportagemagazin „GEO“ hat die Kreisstadt St. Wendel zu einer der schönsten Städten Deutschlands gekürt. „Mitten im Sankt Wendeler Land liegt die kleine Kreisstadt mit ihrer liebevoll restaurierten Altstadt, die von der spätgotischen Pfarr- und Wallfahrtskirche beherrscht wird. Rundherum erstreckt sich der alte Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen und lauschigen Plätzen. Gemütliche Cafés und Restaurants in den historischen Bürgerhäusern laden zum Verweilen ein“, heißt es im Artikel „Deutsche Stadtschönheiten, die Sie vielleicht noch nicht kennen“ der Zeitschrift.

„Dass St. Wendel hier zusammen mit Städten wie Gotha und Aschaffenburg gelistet ist, zeigt, dass wir uns deutschlandweit nicht zu verstecken brauchen und nicht umsonst als eines der touristischen Highlights der Großregion gelten“, freute sich Bürgermeister Peter Klär. „Dafür arbeiten wir das ganze Jahr über hart.“

Tourismusmagnet

Dass die Kreisstadt viel zu bieten hat, ist bekannt: Malerische Landschaften, eine herrliche Lage im Saar-Lor-Lux-Raum und ein breites Spektrum an Freizeit-, Kultur- und Erholungsangeboten sorgen dafür, dass St. Wendel als Tourismusmagnet für in- und ausländische Gäste gilt. Die Veranstaltungsangebote im kulturellen und sportlichen Bereich sind generationsübergreifend gestaltet und machen die Stadt zu dem, was sie heute ist: ein Aushängeschild in Sachen Stadtmarketing, Organisation und Ideenvielfalt.

Auch in Zeiten von Corona sind die Premiumwanderwege „Tiefenbachpfad“ und „Fünf-Weiher-Tour“ mit ihren erholsamen Waldgebieten, anspruchsvollen Kletter-Passagen und herrlichen Ausblicken ein beliebtes Ziel für Wanderer. Das St. Wendeler Land bietet darüber hinaus ein ausgedehntes Radwegenetz, das nicht nur familienfreundliche Touren, sondern auch so manche Herausforderung für ambitionierte Sportler bereithält. „Wir können uns freuen, dass unsere charmante Sport- und Kulturstadt nicht nur im Saarland Beachtung findet“, so der Bürgermeister.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Kreisstadt gibt es bei der Tourist-Information St. Wendel, Rathausplatz 1, Tel. (06851)1913, touristinfo@sankt-wendel.de.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de