Eine besondere Auszeichnung

Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz für Jörg Zimmermann aus Gersheim

GERSHEIM Der Deutsche Feuerwehrverband hat Jörg Zimmermann in Würdigung hervorragender Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze verliehen. Landrat Dr. Theophil Gallo überreichte dem 30-jährigen Oberbrandmeister aus Gersheim diese besondere Auszeichnung und dankte ihm für sein vorbildhaftes Engagement.

Jörg Zimmermann trat am 1. Januar 1998 in die Freiwillige Feuerwehr Gersheim ein und nahm fortan kontinuierlich an Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule und an zahlreichen Weiterbildungen teil. Neben seinem Engagement in der Ausbildung seines Löschbezirkes und in der Gesamtwehr ist er seit 13. Dezember 2014 Jugendbeauftragter in seinem Heimatlöschbezirk. Seit dem 1. Januar 2010 fungiert er als Schriftführer des Kreisfeuerwehrausschusses des Saarpfalz-Kreises. Hinzu kommt seine Tätigkeit als Mitglied der Fachgruppe Führungsunterstützung im Saarpfalz-Kreis, der er seit ihrer Gründung am 28. September 2010 angehört.

„Die Unwetterereignisse der vergangenen Wochen haben uns nochmals allzu deutlich gezeigt, dass unsere Gesellschaft nicht auf den Einsatz von Freiwilligen in der Feuerwehr verzichten kann. Sie packen dort an, wo schnellstmöglich Hilfe benötigt wird, ungeachtet ihrer persönlichen Lebenssituation. Sie sind einer von ihnen, Herr Zimmermann, und ihnen gebührt Dank und Respekt für die vielfältige Art und Weise, wie sie sich für Ihre Mitmenschen einsetzen. Sie dürfen stolz auf die Auszeichnung mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze sein“, betonte Landrat Dr. Gallo. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de