Einbruchsversuch im Freibad Völklingen

VÖLKLINGEN Zu einem Einbruchsversuch in das Freibad Völklingen kam es am Montagnachmittag, 9. Dezember, in der Stadionstraße.

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten zunächst die Eingangstür des Technikraums mit einem Hebelwerkzeug gewaltsam zu öffnen, was ihnen aber nicht gelang. Im Anschluss nahmen sie einen Gullydeckel auf und warfen die Frontscheibe des Technikraums ein. Nachdem von den Tätern noch weitere Sachbeschädigungen begangen worden waren, flüchteten diese in Richtung Tennisclub, nachdem ein Mitarbeiter der Stadt vor Ort erschienen war.

Nach Angaben des Zeugen waren die Männer dunkel bekleidet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 7 000 Euro geschätzt. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de