Einbruch in leeres Bürogebäude

LOSHEIM AM SEE Am Sonntag, 6. September, ging eine Mitteilung auf hiesiger Dienststelle ein, dass drei Jugendliche durch ein Fenster in ein teilweise leer stehendes Bürogebäude eingestiegen seien. Nachdem der Eigentümer von Anwohnern darüber informiert wurde, dass in dem Gebäude Licht brenne, begab sich dieser zur Örtlichkeit und ertappte die drei Personen auf frischer Tat. Es gelang ihm, die drei Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ob in dem Gebäude selbst etwas entwendet wurde, konnte der Verantwortliche zu diesem Zeitpunkt noch nicht angeben. Im Anwesen selbst wurde Betäubungsmittel gefunden. Die drei Beschuldigten gaben zu, dies auch konsumiert zu haben.

Die Jugendlichen versuchten zudem, den sich hinter dem Anwesen befindlichen Bagger zu starten. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt. Da einer der Tatverdächtigen noch keine 18 Jahre alt war, wurde er in die Obhut seiner Mutter übergeben.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de