Ein Stück irische Tradition

Zwei Live-Acts und jede Menge Pub-Feeling

NIEDERWÜRZBACH Vom 12. bis 17. März (Dienstag bis Sonntag), rund um den St. Patrick‘s Day, feiern Irlandfans und die, die es werden wollen, bei fröhlichem Isrih-Pub-Feeling am Würzbacher Weiher.

Zwei Livebands sorgen Freitag und Samstag für jede Menge stimmungsvolle, authentische Irish Folk-Musik, die durch das passende kulinarische Angebot an typischen Gerichten und Biersorten vom Fass begleitet, ein Stück irische Tradition ins Saarland bringt.

Die Irish Week ist seit Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms des Bahnhof Würzbach und steht bei vielen Musik- und Genussfreunden im Kalender, um sich von der ausgelassenen Stimmung anstecken zu lassen. Neben der authentischen Musik locken während der ganzen Woche Steffis legendäres Irish-Stew, Guinness und Kilkenny vom Fass, wie in Irland mit Stickstoff frisch gezapft.

Die Bands

The Hatchetations: Freitag, 15. März, 20.30 Uhr, fünfköpfige Band traditioneller und moderner Folkmusik. Eintritt: pay what you want.

Hexeschuss: Samstag, 16. März, 21 Uhr, Irish Music ohne Strom, Eintritt: Karten im Vorverkauf 7 Euro, Abendkasse 9 Euro.

Kontakt: Bahnhof Würzbach, Steffi Wolter, Tel. (06842) 891616, www.bahnhof-wuerzbach.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de