Ein kostenloses Bewegungsangebot

Kreis lädt Ältere in Waldhölzbach, Rappweiler und Noswendel ab 27. Oktober ein

MERZIG-WADERN Der Landkreis Merzig-Wadern bietet im Rahmen des Projektes „Mobile Sporthalle“ ab dem 27. Oktober bis zum 27. April immer dienstags ein kostenloses Bewegungsangebot für Bürger ab 65 Jahren an. Zunächst startet das Projekt in den Ortschaften Waldhölzbach, Rappweiler und Noswendel und wird später auf weitere Ortschaften ausgeweitet. In Waldhölzbach findet das Angebot dienstags von 8.30 bis 9.30 Uhr, in Rappweiler von 9.45 bis 10.30 Uhr und in Noswendel von 11.15 bis 12.15 Uhr statt.

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal zehn Personen begrenzt. Wer Interesse hat an dem Bewegungsangebot teilzunehmen, kann sich wöchentlich unter Tel. (06861) 80-115 oder per E-Mail an mobile-sporthalle@merzig-wadern.de anmelden. Treffpunkt sind in Waldhölzbach und Rappweiler die Bürgerhäuser und in Noswendel das Jugendheim.

Bei gutem Wetter werden die Teilnehmer mit einer ausgebildeten Trainerin einen Spaziergang mit verschiedenen Mobilisationsübungen machen. Bei schlechtem Wetter findet das Bewegungsangebot drinnen statt. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten und Verlassen des Bürgerhauses ist für die Teilnehmer Pflicht. Bei den Übungen wird darauf geachtet, dass diese im Sitzen oder Stehen durchführbar sind, dem individuellen Leistungsniveau anpassbar und den Anforderungen der Zielgruppe gerecht werden.

Die Senioren werden in den Übungsstunden angeleitet, so dass sie auch zu Hause die Übungen selbstständig durchführen können. Es wird empfohlen Sportschuhe und Sportbekleidung zum Training zu tragen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de