„Ein kleines gallisches Dorf…“

Gottesdienst zu „Asterix und Obelix“ in Lebach

LEBACH Unter dem Motto „Ein kleines gallisches Dorf…“ feiert die ev. Kirchengemeinde Lebach-Schmelz am Sonntag, 16. August, ab 18 Uhr, einen besonderen Gottesdienst rund um die berühmten Figuren der französischen Comickünstler Goscinny und Uderzo in der ev. Kirche Lebach, Trierer Straße 37.

Die Comics über Asterix und Obelix und alle anderen Charaktere im gallischen Dörfchen enthalten nicht nur viel Humor, sondern auch einen guten Schuss Lebensweisheit. Was davon auch im christlichen Leben Bedeutung findet, steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Liturgin ist Pfarrerin Andrea Sattler, die musikalische Umrahmung übernimmt die Trommelgruppe „Kanimambo“.

Aufgrund der Vorgaben zum Infektionsschutz sind die Plätze in der Kirche begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. (06881)5390580 oder (06881)2513, lebach@ekir.de. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de