Ein Fest der Freundschaft

Fantastische Stimmung beim 14. Deutsch-Italienischen Abend

REHLINGEN-SIERSBURG Der Deutsch italienische Freundeskreis Rehlingen hat die Besucher des 14. Deutsch-Italienischen Abend mit einem fantastischen Programm begeistert.

Auf die Anmoderation von Radio Salü Sprecher Luciano Falsetti folgend, begrüßte der Vorsitzende des Deutsch-Italienischen Freundeskreis, Lillo Gangi, die Gäste und verkündete seine Freude über das zahlreiche Erscheinen zum 14. Deutsch-Italienischen Abend.

Herzlichst wurden dann die Schirmherren der Veranstaltung begrüßt, die drei Nationen repräsentierten: Der Rehlingen-Siersburger Bürgermeister Ralf Collmann, Bürgermeister Denis Paysant aus Bouzonville und die italienischen Senatorin Laura Garavini aus Rom.

Die Gesangseinlage der Gruppe „Einklang“ sorgte für Begeisterung im Publikum. Falco Double Axel Herrig rockte den Saal mit den Hits des Österreichers. Anschließend sorgten die „Funky Gyms“, eine Turngruppe aus Männern, mit ihrer humorvollen und akrobatischen Show zur Musik von Dick und Doof für Staunen im Publikum.

Abgerundet wurde der Abend durch die Tanzdarbietung der „Crazy Hot Sugar Babes“, bestehend aus Mitgliedern des deutsch-italienischen Freundeskreis. Mit Barock Kostümen und passender Musik konnten sie die Fürstenzeit, gemeinsam mit dem Falco Double Axel Herrig, auf die Bühne bringen und das Publikum mit auf einen Zeitreise in die Epoche des Barocks nehmen. Der Applaus war riesig. Der Polonaise durch den Saal schlossen sich viele Besucher an. Sänger Luigi Botta sorgte für einen schönen Ausklang des Deutsch-Italienischen Abends. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de