Ein Erlebnis von damals bis heute

Das 40. Zweibrücker Stadtfest vom 26. bis 28. Juli kommt modern und digital daher

ZWEIBRÜCKEN Das Zweibrücker Stadtfest ist in ein neues Zeitalter eingetreten. „Die 40. Auflage ist Anblass, an der ein oder anderen Stelle etwas zu verändern, weniger inhaltlich als strategisch. Infrastrukturell haben wir das Fest ebenfalls einem Wandlungsprozess unterzogen. Aber einige Konstanten sind geblieben wie zum Beispiel der Koffer-Quiz“, erläutert der Zweibrücker Kulturamtsleiter Thilo Huble.

Die größte Veränderung: Das Zweibrücker Stadtfest wird ab diesem Jahr digital. Gemeinsam mit der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken, wurde eine Stadt-App entwickelt. Der Noch-Student Jeremias Krebs, der an seiner Masterarbeit Wirtschaftsinformatik schreibt, hat die Web App entwickelt und für die Stadt realisiert. „Es ist eine Internet basierende App, auf der die Besucher die wesentlichen Infos zum Stadtfest abrufen können wie zum Beispiel Lageplan, Programm, Galerie ,Heute und gestern‘. Durch diese Web App wird kein Handy ausgeschlossen und sie ist auch am PC über Browser abrufbar“, erklärt Jeremias Krebs. Ein Viertel Jahr hat er diese Web umgesetzt und technisch realisiert.

Über QR-Code kann die Web App auf das Handy runtergeladen werden, online stadtfest.zweibruecken.de. Die App ist auch bei schlechtem Empfang nutzbar und hat geringe Datenmengen. Abrufbar ist das komplette Programm mit Download-Möglichkeit, Exportfunktion für den Kalender auf dem Handy, Programm-Finder oder Infos zu den einzelnen Konzerten. Außerdem finden die Nutzer wichtige Themen und Fragen zum Stadtfest wie An- und Abreise, Parken, Sanitätsdienst, Fundbüro oder Bühnen- und Öffnungszeiten. Zudem finden sich unter dem Stichwort Galerie – ein Blick zurück Bilder aus den vergangenen Jahren. Aktuelle Bilder werden an den Stadtfesttagen eingepflegt.

Das Programm

Freitag, 26. JuliBühne 1 – Alexanderplatz: 18 Uhr Offizielle Eröffnung des 40. Zweibrücker Stadtfestes, anschließend Quizspiel „Was ist im Koffer?“ – Preis-Verteilung gegen 19 Uhr; 20 bis 24 Uhr SWR 1 Hitsommernacht mit Pirm Jam Acoustic Music, Night Fever Der Mythos der Bee Gees

Bühne 2 – Vertiefung Alexanderplatz: 20 bis 24 Uhr Spencer‘s Partybühne House & Black live in the mix, DJ Antar & MC Puppet Powered by Warsteiner

Bühne 3 – Schlossplatz: 20 bis 24 Uhr Live-Acoustic Bühne trifft Streetfood-Festival, Fat Cat pure Rock ‘n‘ Roll

Bühne 4 – Alte Feuerwache: der Treffpunkt für die Fans guter Rockmusik 17.30 bis 24 Uhr, Helden ohne Heimat Deutschrock, Handsome Dogs Big Rock, T.B.A.80‘s Cover Rock, Halleluja Westernhagen Tribute Show

Bühne 5 – Poststraße: Kontrastbühne Zweibrücken 18.30 Uhr Fürbaß Singer-/Songwriter-Poprock, 20.30 Uhr Chris Jackson and the Revolving Doors Rock ’n‘ Roll

Bühne 6 – Hallplatz: Live auf der PARK Bühne 20 bis 24 Uhr From Da SoulBest of Soul, Pop, Funk

Bühne 7 – Herzogplatz: Karlsberg und TOB Events – Die Eventfabrik präsentieren in der Karlsberg-Biergefühl Area von 19.30 bis 24 Uhr, Krachleder Freche Jungs in Lederhosen

Bühne 8 – Heilig Kreuz: das Irish Folk Festival an der Heilig Kreuz Kirche 17.30 Uhr Bluesy Jam, 20 Uhr Scotch 4

Bühne 9 – Hof Deutsche Bank: Kontrastbühne Zweibrücken 18.30 Uhr Fürbaß Singer-/Songwriter-Poprock, 20.30 Uhr Chris Jackson and the Revolving Doors Rock ’n‘ Roll, 18.30 Uhr DJ Hossa beim Lions Club ZweibrückenSamstag, 27. JuliBühne 1 – Alexanderplatz: 15 bis 18 Uhr, Second Bridge Blues Band Blues auf Deutsch, 20 bis 24 Uhr Livin Music Family The sound of dance and soul

Bühne 2 – Vertiefung Alexanderplatz: 20 bis 24 Uhr Spencer‘s Partybühne House & Black live in the mix, DJ Antar & MC Puppet

Bühne 3 – Schlossplatz: 20 bis 24 Uhr Live-Acoustic Bühne trifft Streetfood-Festival, Groovin Monkeys 100 Prozent Party-Garantie

Bühne 4 – Alte Feuerwache: 17.30 bis 24 Uhr Live on stage, Burn Teddy BurnRock aus Boulogne-sur-Mer, Bad Butler Hard‘n‘Heavy, Black Night Deep Purple Tribute, Purple Haze Classic Rock

Bühne 5 – Poststraße: Kontrastbühne Zweibrücken, 17 Uhr The Red Couch Rock & Pop Cover, 20 Uhr Celebrate Music 4 U Rock & Pop Cover

Bühne 6 – Hallplatz: Live auf der PARK Bühne 16.30 Uhr Kevin Alamba & The Dynamix Afro, Latin, Reggae, 20 Uhr Soul Providers Soul, Funk, Rhythm‘n‘Blues

Bühne 7 – Herzogplatz: Karlsberg und TOB Events – Die Eventfabrik präsentieren 16 Uhr Black Valley, 20 Uhr Fused Die Rockfeinschmecker

Bühne 8 – Heilig Kreuz: Das Irish Folk-Festival an der Heilig Kreuz Kirche, 18 Uhr Two Young, 20.30 Uhr Wild Molly

Bühne 9 – Hof Deutsche Bank: 20 Uhr Lucky Randombeim Weinfest des Lions Club ZweibrückenSonntag, 28. JuliBühne 1 – Alexanderplatz: 10 bis 11.30 Uhr freies Singen und Freiluft-Gottesdienst der Prot. Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte, 12 bis 14.30 Uhr Trio Finale XL, 15 bis 17.30 Uhr Stadtkapelle Zweibrücken, 20 bis 22 Uhr Poètes Musicales, 22 bis 23 Uhr Johnny Logan

Bühne 2 – Vertiefung Alexanderplatz: 20 bis 23 Uhr Spencer‘s Partybühne House & Black live in the mix, DJ Antar & MC PuppetPowered by Warsteiner

Bühne 3 – Schlossplatz: 18 bis 23 Uhr Live-Acoustic Bühne trifft Streetfood-Festival, Steve McGowan

Bühne 4 – Alte Feuerwache: 17 bis 23 Uhr Rock on...! Acoustic FightAcoustic Songs, The Coles Brothers Band Rock & Pop Cover, Pimp BlitzkidLimp Bizkit Tribute, Metakilla A Tribute to Metallica

Bühne 5 – Poststraße: Die Kontrastbühne Zweibrücken präsentiert 15 Uhr Bambam Acoustic Pop & Rock, 17 Uhr Hot Rod Classic Rock, 19.30 Uhr Fly over X Rock & Pop Cover

Bühne 6 – Hallplatz: Vormittags: Volkslieder mit den SV 64-Sängern und den Nerother Wandervögeln am Stand des SV 64 auf dem Hallplatz, Live auf der PARK Bühne 15 bis 18 Uhr Elm F. & The Rocks Rock- und Jazzmusik, 19 bis 23 Uhr Revengers Pure Classic Rock

Bühne 7 – Herzogplatz: zum Abschluss bei Karlsberg und TOB Events – Die Eventfabrik 13 bis 17 Uhr MEP Live „The Live Trio“, 18 bis 23 Uhr Da Vinci Entertainment der Extraklasse

Bühne 8 – Heilig Kreuz: Das Irish Folk Festival an der Heilig Kreuz Kirche, 13 Uhr Hubbert House Band, 19.30 Uhr Dirty Nellys

Bühne 9 – Hof Deutsche Bank: 11.30 Uhr Jazzfrühstück beim Lions Club Zweibrücken mit der Palatina Washboard Jassband.

An allen drei Tagen Stadtfest-Kirmes auf dem Goetheplatz. dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de