Ein erfolgreiches Vereinsjahr

Jahreshauptversammlung beim Kneipp-Verein Spiesen

SPIESEN Die Spieser Kneippianer haben sich zur jährlichen Generalversammlung getroffen und ein erfolgreiches Jahr 2018 mit steigenden Mitgliederzahlen Revue passieren lassen. Zum 31.12.2018 zählte der Kneipp-Verein Spiesen 1324 Mitglieder, inklusive der Familienmitglieder. Damit gehört der Verein zu den Kneipp-Vereinen mit dem stärksten Mitgliederzuwachs deutschlandweit.

„Das Jahr 2018 war angefüllt mit zahlreichen guten Ereignissen.“ Mit diesen Worten eröffneten die beiden Vereinsvorsitzenden Ute Born-Hort und Brigitte Uhlig ihren Überblick über die Geschehnisse des vergangenen Jahres. Neben den zahlreichen fest im Vereinsprogramm etablierten Veranstaltungen konnten eine Reihe neuer Kurse und Workshops angeboten werden, wie beispielsweise Line Dance oder Yoga Meets Pilates.

Durch die Erweiterung des Angebotes um mehrere Kurse speziell für Babys und Kinder weist der Verein eine verjüngte Altersstruktur auf.

Ein großer Erfolg des vergangenen Jahres war ohne Zweifel das zweite vereinseigene Familienfest im September, bei dem sogar der saarländische Ministerpräsident zu Gast war. Auch viele Reisen und Tagesausflüge wurden im vergangenen Jahr angeboten, die sehr gut angenommen wurden.

All diese Erfolge waren nur durch das lebendige Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer möglich, denen die beiden Vorsitzenden ihren besonderen Dank aussprachen. Neben allen positiven Ereignissen hatte der Verein jedoch mit der Hallensituation innerhalb der Gemeinde zu kämpfen: Es wurde immer schwieriger geeignete Räumlichkeiten für die zahlreichen wöchentlich stattfindenden Angebote zu finden.

Nach den Tätigkeitsberichten der Vorstandsvorsitzenden, des Schatzmeisters und der Kassenprüferin sowie der Entlastung des Vorstandes stand die Beschlussfassung über eine neue Satzung auf der Tagesordnung. Mit großer Mehrheit stimmten die anwesenden Mitglieder für das neue Regelwerk, das den Verein als moderne Institution der Sportprävention künftig abbilden wird.

Ehrungen

Der Vorstand ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, langjährige Mitglieder für ihre Verbundenheit mit dem Kneipp-Verein Spiesen zu ehren. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Maria Bähr ausgezeichnet. Auf 60 Vereinsjahre konnte Therese Neu zurückblicken. Als 750. Einzelmitglied wurde Petra Vester begrüßt.

Der Kneipp-Verein Spiesen freut sich auf die zweite Hälfte des Jahres 2019 mit vielen interessanten Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit, Vitalität und Geselligkeit.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de