Ein Doppelsieg für „Purely“

Schmelzer Tanz-Formation kann am 25. Mai den Aufstieg schaffen

SCHMELZ Jetzt fand das dritte Turnier der Oberliga im Jazz- und Moderndance in Herrenberg statt. Motiviert und voller Tatendrang zeigten die Mädels der Formation ‚‚Purely’‘ (SG Schmelz) bereits in der Vorrunde eine starke Leistung, welche durch ein Weiterkommen ins große Finale belohnt wurde.

Auch in der Finalrunde gelang der Formation eine souveräne und perfekte Darbietung ihres Tanzes. Die Mannschaft fieberte der offenen Wertung entgegen und konnte ihr Glück kaum fassen, als sie die sensationelle Wertung 1-1-1-1-3 erhielt. Somit gelang ‚‚Purely’‘ erneut das Erreichen des ersten Platzes, denn beim vorherigen Wettkampf in Schwalbach konnte sich die Formation den Siegerpokal sichern. Das letzte und vor allem entscheidende Turnier der Saison findet am Samstag, 25. Mai, ab 12 Uhr in der JGG-Sporthalle in Mannheim statt. Die Tänzerinnen freuen sich, wenn sie hierbei durch eine große Fangemeinde unterstützt werden und den möglichen Aufstieg in die Regionalliga mit ihnen feiern können.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de