„E-Mobility Day“ hat am 9. März Premiere

Eröffnung der neuen Fachabteilung für Elektromobilität bei „Euronics XXL Funk“

BESSERINGEN Am Montag, 9. März, findet von 9 bis 19 Uhr im Rahmen der offiziellen Eröffnung der Fachabteilung für Elektromobilität in den „Euronics XXL Funk“-Märkten am Standort Bezirkstraße 112 in Besseringen, erstmals ein „E-Mobility Day“ statt.

Vorgestellt wird das neue hochwertige Produktsortiment von umweltfreundlichen strombetriebenen Kleinstfahrzeugen E-Kickscooter, Elektro-Motorroller bis hin zum ausgewachsenen Elektro-Motorrad.

Hierzu findet eine Sonderausstellung des Hauslieferanten und Spezialisten für E-Mobility, „BRT Schlotmann GmbH“, statt.

Die Fahrzeuge können vor Ort getestet werden

Besucher haben an diesem Tag auch die Möglichkeit die ausgestellten Fahrzeuge zu testen und sich über die Vorzüge der E-Mobilität ausgiebig zu informieren und beraten zu lassen.

Gezeigt werden neueste Innovationen aus dem Bereich der elektrifizierten Zweiräder. EKickscooter, der Marke Labelle, Elektro-Klappräder der Marke Bernstein, Elektro-Motoroller der Marke Ecooter oder des Herstellers Emco für den urbanen und außerstädtischen Bereich sowie das schnellste Elektro-Serienmotorrad der Marke Energica aus europäischer Fertigung.

Das vorgestellte „Energica Ego“-Elektro-Motorrad welches in der italienischen Wiege des Motorsports Modena, in direkter Nachbarschaft zu den bekannten Sportwagen-Herstellern Ferrari und Lamborghini hergestellt wird, ist mit seinen 140 PS und einem Spitzenwert von 200 Nm eines der Highlights an diesem Tag. Die „Energica Ego“, die auch in der italienischen Rennserie E gefahren wird, gilt nicht umsonst als eines der weltweit stärksten und modernsten Elektro-Motorrädern am Markt.

E-Mobilität ist auch im Saarland angekommen

Mit der neuen Produktpalette und den ausgestellten Fahrzeugen beweist „Euronics XXL Funk“ in Zusammenarbeit mit der „BRT Schlotmann GmbH“, dass die E-Mobilität auch im Saarland angekommen ist und hiermit umweltgerechte, ausgereifte, zuverlässige und alltagstaugliche bezahlbare Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung stehen, die beim Betrieb keinerlei Emissionen erzeugen.

Für das leibliche wohl der Besucher ist bestens gesorgt. Hierfür reist die Firma „BRT Schlotmann GmbH“ eigens mit dem neuen mobilen E-Café an, um die Kundschaft und Besucher mit Barista-Kaffee und Bubble-Waffelspezialitäten zu verwöhnen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de