Duftende Seele der Pflanzen

Stefanie Größel informiert über ätherische Öle

THOLEY Eine Einführung in die Welt der ätherischen Öle gibt die Aromaexpertin und Naturkosmetikerin Stefanie Größel aus Köln. In ihrem Vortrag am Montag, 25. Juni, 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Tholeyer Rathauses stellt sie Wissenswertes und Praktisches zu den ätherischen Ölen vor.

Bei den alten Griechen hieß es schon: „Das beste Rezept für die Gesundheit besteht darin, dem Gehirn süße Düfte zuzuführen“. Auch bei den alten Römern badete man gerne in duftenden Ölen. Ätherische Öle enthalten die gebündelte Lebenskraft der ganzen Pflanze. Sie wirken unmittelbar auf das Gehirn und können auf diese Weise sowohl physische, als auch psychische Prozesse im Körper des Menschen positiv beeinflussen.

Alleine das Wort ätherisch, das abgeleitet wird vom griechischen „aither“, also Himmelsduft, soll darauf hinweisen, dass es sich um etwas nicht Fassbares oder Flüchtiges handelt.

Die Referentin Stephanie Größel, 1967 in Köln geboren, ist Floristin, Naturkosmetikerin und Aromaexpertin. Seit 1988 arbeitet sie intensiv mit ätherischen Ölen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen: Aromakosmetik, Aromatherapie und Aromapflege. Sie ist zudem tätig als Fachautorin und Referentin für Naturkosmetik, Trainerin für Verkaufsseminare und Dozentin in der Ausbildung zum Naturkostfachberater.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de