Drückjagd am Bosenberg

ST. WENDEL Am Samstag, 15. Dezember, findet in den Jagdbezirken Leitersweiler, Missionshaus und Urweiler in der Zeit von 8 bis 13 Uhr am Bosenberg eine Drückjagd statt. Eingegrenzt wird das Gebiet von der L 309 und der L 307.

Die Drückjagd ist notwendig, weil durch vermehrtes Vorkommen von Schwarzwild starke Schäden verursacht wurden. Hinweisschilder werden auf die Jagd sowie den Schusswaffengebrauch aufmerksam machen. Bürger sollten in dieser Zeit das Jagdgebiet um und am Bosenberg aus Sicherheitsgründen nicht betreten. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de