DRK Merchingen

Blutspende am 27. April in der Stadthalle Merzig

Merzig. Der DRK Ortsverein Merchingen lädt ein zur Blutspende am Dienstag, 27. April, 150 Uhr bis 19.30 Uhr in der Stadthalle Merzig. Blutspenden werden auch und gerade während der Corona-Krise benötigt.

Chronisch Kranke und Krebspatienten sind auch jetzt auf lebensrettende Blutkonserven angewiesen.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, sollen die Spender einen Termin reservieren über die DRK-Blutspende-App, die Website (www.spenderservice.net) oder den entsprechenden Link (https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/merzig).

Für Spender ohne Termin gibt es jedoch Reservezeiten, sodass auch diese willkommen sind.

Mitzubringen sind ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis, der Blutspendeausweis und ein eigener Kugelschreiber.

Zudem ist das Fiebermessen beim Betreten der Halle, in der auch aufgrund der Pandemie die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden müssen, das Tragen einer Mund-Nasen-Maske Pflicht.

Nach der Blutspende kann keine Bewirtung stattfinden; jeder Spender erhält ein Lunchpaket mit auf den Heimweg. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de