DRK ehrt Ehrenamtliche

QUIERSCHIED Sie engagieren sich ehrenamtlich, um anderen zu helfen: Die Mitglieder des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK). Vier Bürger aus der Gemeinde Quierschied erfuhren im Rahmen der Jubilarehrung des DRK im Saarbrücker Schloss durch den DRK-Präsidenten Michael Burkert und Regionalverbandsdirektor Peter Gillo eine Würdigung ihrer herausragenden und langjährigen Tätigkeit.

Frank Schnur vom Ortsverein Göttelborn wurde für seine 40-jährige Tätigkeit geehrt, Christel Berberich und Hans-Werner Wirges vom Ortsverein Quierschied für ihr 50-jährige Tätigkeit und Luzia Huwig vom Ortsverein Fischbach sogar für 60 Jahre Rotkreuz-Tätigkeit.

Im Namen aller Bürger der Gemeinde Quierschied bedankte sich Bürgermeister Lutz Maurer bei den Geehrten für ihre Dienste und gratulierte den Anwesenden gleich vor Ort. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de