Dreister Dieb auf frischer Tat ertappt

LEBACH Am Freitagabend, 22. März, begab sich ein 33-jähriger Mann in ein Seniorenheim in Lebach. Dort suchte er ein Zimmer einer Bewohnerin auf. Trotz ihrer Anwesenheit durchsuchte er ihren Geldbeutel. Einer aufmerksamen Pflegekraft war der Mann zuvor bereits aufgefallen. Diese ertappte und stellte den Mann beim Durchsuchen des Geldbeutels. Der Mann wurde anschließend den hinzugerufenen Beamten der PI Lebach übergeben. Offenbar hatte das Einschreiten der Pflegekraft weiteren Schaden verhindert. Dem Mann wurde seitens der Heimleitung ein Hausverbot ausgesprochen. Er wurde anschließend aus dem Pflegeheim entfernt und ein Strafverfahren eingeleitet.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de