Dorffest in der Freibach

Drei Tage lang ist in Wiebelskirchen was los

WIEBELSKIRCHEN Vom Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Juli lädt der Heimat- und Kulturverein Wiebelskirchen zum 27. Wiebels­kircher Dorffest ein. Die Veranstaltung findet hinter dem Wibilohaus, an der Brunnenanlage und in der Parkanlage Freibach statt. Über 20 Teilnehmer werden sich mit Ständen und Aktivitäten beteiligen.

Die dreitägige Veranstaltung wird freitags um 19 Uhr durch den HuK-Vorsitzenden und Ortsvorsteher Rolf Altpeter sowie Landrat Sören Meng als Schirmherr eröffnet.

Der Schützenverein Wiebelskirchen wird den Auftakt mit Böllerschüssen weithin hörbar verkünden. Ab 19.30 Uhr bis Mitternacht werden die Besucher durch die Coverband Take Five unterhalten.

Am Samstag findet um 14 Uhr vor der Sparkassenfiliale auf dem Wibiloplatz ein Torwandschießen statt, ab

17.30 Uhr sorgt ein Discjockey auf der Bühne in der Freibach für die musikalische Einstimmung und ab 19.30 Uhr stehen die Firebirds auf der Bühne, die bereits im vergangenen Jahr beim Dorffest für viel Stimmung sorgten. Am Sonntag findet ab 7 Uhr auf dem Wibiloplatz ein Flohmarkt statt.

Um 10 Uhr sind die Kirchgänger zum ökumenischen Gottesdienst in der Freibach eingeladen und ab 11 Uhr gestaltet der Musikverein Harmonie auf der Bühne ein Frühschoppenkonzert.

Am Samstag und Sonntag zeigt der HuK in seinem Museum im Wibilohaus noch einmal die Ausstellung „Wiebels­kirchen feiert“. Hierzu ist das Museum samstags von 15 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 15 Uhr geöffnet.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de