Donnerstag for Future

Wettbewerb „Dechemax macht(e) mobil! – zu Land zu Wasser und in der Luft“

HOMBURG Unter dem Motto „Dechemax macht mobil – zu Land zu Wasser und in der Luft“ gingen im November über 2.800 Teams aus rund 750 Schulen an den Start zum 19. Dechemax-Schülerwettbewerb.

Etwa 600 Schülergruppen schafften es, genügend Punkte zu sammeln und damit in die Experimentalrunde des Wettbewerbs einzuziehen. Hier drehte sich alles rund um den Reifen. Die Teams stellten entweder im Chemielabor in der Schule oder zu Hause in der Küche aus verschiedenen Materialien selbst „Reifen“ her und testeten deren Eigenschaften. Drei Teams schafften es auf das Siegertreppchen, das auf dem Dechema-Tag in Frankfurt bereit stand. Neben den Siegerteams wurden weitere 35 Teams als Beste ihrer Klassenstufe mit Urkunden, Buchpreisen und Zeitschriften-Abos belohnt.

Drei Johanneum-Teams als Beste der Klassenstufe

Darunter waren drei Teams des Gymnasium Johanneum, ein Team aus der Klassenstufe 9 und zwei Teams aus der Klassenstufe 10. Diese Teams haben trotz harter Konkurrenz den Sprung unter die Gewinner des diesjährigen Dechemax-Wettbewerbs geschafft. Damit war das Gymnasium Johanneum als einziges saarländisches Gymnasium unter den Gewinnerteams in der Gesamtwertung. Über mehrere Wochen wurde unter Betreuung der Chemielehrer Claudia Oswald und Johannes Jacob in den modernen Chemielabors des Gymnasium Johanneum „gekocht“ und ausgewertet. Alle Schüler des Naturwissenschaftlichen Zweiges der Klassenstufe 10 nahmen als Kursprojekt, aufgeteilt in einzelnen Teams, an dem Wettbewerb teil und erreichten auch alle die zweite Runde des Wettbewerbs. Dass sich die Schule am Ende sogar über drei Gewinnerteams freuen konnte, übertraf alle Erwartungen in Anbetracht der hohen Teilnehmerzahl im Startfeld des diesjährigen Wettbewerbs. Dechemax wird immer internationaler. Bei diesem Wettbewerb waren auch Teams aus Finnland, Luxemburg, Schweden, Schweiz, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Belgien und Brasilien dabei. Die Gewinner-Teams des Gymnasium Johanneum im Einzelnen:Klassenstufe 9: Team AILAJULI, Teilnehmer: Lisa Mörschel, Aileen Treitz, Julia Ehrhardt, Lara Vogelgesang

Klassenstufe 10: Team l8sumpiThai mit Hoc Nguyen, Felix Krupp, Felix Sandmaier, Justus Juckenhöfel, Jonas Scherne

Team Chemieleute 4 mit Cedric Recktenwald, Lukas Oswald, Leon Wagner, Nikolas Schug red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de