DLRG erfolgreich bei DM

Merziger Sportler behaupteten sich in Leipzig gut

MERZIG Die Universitätsschwimmhalle in Leipzig wurde Schauplatz für die Mannschafts- und Einzelwettkämpfe der Deutschen Meisterschaft im Rettungssport der DLRG. Die amtierenden Saarlandmeister von der Ortsgruppe Merzig platzierten sich mit einem hervorragenden und stolzen 18. Platz in der Altersklasse 17/18 männlich.

Jetzt konnte das Team, bestehend aus dem Trainer Nikolas Hoffmann und den Schwimmern Simon Bessei, Rami Shahin, Lukas Merl, Johannes Hoffmann und Leonhard Hoffmann, ihre Punkte und Zeiten deutlich verbessern und sich im Feld der 24 weiteren Mannschaften gut behaupten.

Somit kann sich die Mannschaft gestärkt auf ihre nächste Titelverteidigung beim Rettungsleinen-Staffelpokal des Wendelinus-Cup Ende November in St. Wendel vorbereiten.

red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de