DJK: Jeremias Siehr mit Landesrekord über fünf Kilometer

DUDWEILER Traditionell stand ganz Trier wieder einmal am Silvester-Nachmittag auf dem Kopf. Laut Veranstalter standen über 15 000 Zuschauer bei schönstem Winterwetter auf der 1-Kilometer-Runde in der Trierer Altstadt und feuerten die Läufer mit Triller-Pfeifen und Konfetti an. Ein richtiger „Kracher“ war der Jugendlauf über fünf Kilometer. Neben diversen Jugendmeistern aus Belgien, Luxemburg und Deutschland war unter anderem mit Elias Schreml auch der amtierende Jugendeuropameister über 3000 Meter am Start. Zu dem 84-köpfigen Feld gehörten mit dem 18-jährigen Jeremias Siehr und dem 14-jährigen Leon Glaub auch zwei Nachwuchstalente der DJK Dudweiler. Jeremias lief vom Start weg ein sehr beherztes Rennen und belegte am Ende mit 15:31 Minuten der 6. Platz in der mU20 Wertung.

Diese Zeit bedeutet für Jeremias, dessen Hauptsportart eigentlich der Triathlon ist, zudem neuer saarländischer 5-Kilometer-Rekord der Jugend- und Männerklasse. Auch Leon, der Jüngste im Teilnehmerfeld, schlug sich mit Platz 6 in der mU18 Wertung prächtig. Mit dieser Zeit übernimmt er in seiner Altersklasse die Spitzenposition im Saarland und liegt in der Deutschen Bestenliste auf dem hervorragenden fünften Platz. Im Elitelauf der Frauen war aus Sicht der DJK noch eine weitere Teilnehmerin am Start. Hier konnte Nina Apushkinskaya mit 20:25 Minuten ihre Jahresbestzeit verbessern, womit sie sich auf Platz drei der saarländischen Rangliste schiebt.

red./jb/Foto: DJK Dudweiler

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de