Dillinger TamTam

Drachenbootfestival im Zeichen der Inklusion

DILLINGEN Zum elften Mal treffen sich auf der Dillinger Saar am Samstag und Sonntag, 24. / 25. August, Drachenbootfahrer zu Rennen und einem bunten Fest. Das Motto: „Wir sitzen in einem Boot, wir schaffen´s gemeinsam – wir haben Spaß zusammen!“

An den beiden Tagen werden Rennen in verschiedenen Klassen gefahren, in vielen Rennen sitzen Menschen mit und ohne Behinderung im Boot. Die Strecke wird gegen den Strom gefahren. Zielbereich ist der Veranstaltungsbereich mit Bühne. Jedes Team paddelt mindestens drei Rennen mit einer Streckenlänge von 250 Meter.

Bürgermeister Franz-Josef Berg: „Dillingen zeigt in vielen Lebensbereichen seine Fähigkeit Menschen mit Behinderungen einzubeziehen und die Teilnahme an vielen Aktivitäten zu ermöglichen, sei es bei der Planung von Baumaßnahmen, sei es in den Schulen, sei es bei Sport wie den Drachenbootrennen. Alle, die hier in einem Boots sitzen, genießen gemeinsamen Sport und Spaß“.

Am Samstag, 24. August, finden ab 13 Uhr die Vorrennen des Integrationscups, des Jugend-Cups, des Damen-Cups, des Großen Preises der Stadt Dillingen sowie des Massenstarts der Kleinboote statt. Ab 15.30 Uhr tritt die Inklusionsgruppe des Move-on Dance Studios auf und stimmt auf die Finalläufe um 16 Uhr ein. Ab 18.15 Uhr spielen die „Herzrocker“ Live-Musik. Um 19 Uhr erfolgt die Siegerehrung durch Bürgermeister Franz-Josef Berg und Hans Martin, Vorsitzender der AWO, Kreisverband Saarlouis.

Am zweiten Tage laufen die Rennen ab 11 Uhr, zunächst die Vorläufe des Handi-Cups, der AWO-Open und ein Massenstart und um 15 Uhr die Finalläufe. Vor der Siegerehrung treten ab 16 Uhr die Tanzgruppe „Girls Club“ und ein Reha-Chor auf, bis um 17 Uhr Bürgermeister Franz-Josef Berg und Marcel Dubois (AWO-Landesvorsitzender) die Sieger des zweiten Tages ehren.

Neben den Rennen bieten die Veranstalter an beiden Tagen ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Kinder-Mitmachzaubereien mit Lukas Hefner, Bastelangebote für Kinder, Schnupperangebote des Kanuclubs und eine Bootsausstellung. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Veranstalter dieser beim Publikum beliebten Veranstaltung sind die Stadt, AWO VIB Verbund für Inklusion und Bildung, Kanu Club und der AWO Kreisverband. Sportlicher Ausrichter ist der Kanu Club Dillingen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de