Dillinger erweitert E-Service um Kunden-App

Stahlblech-Kunden erhalten umfassende Informationen und Prüfergebnisse

DILLINGEN Angesichts der Komplexität der Prozesse und Produkte in der Stahlindustrie unterstützt Dillinger seine Kunden mit der Plattform „E-Service“. Ab sofort ergänzt die App „E-Connect“ diesen Service – und sorgt dafür, dass der Kunde stets mit Dillinger bzw. seinem Blech in Verbindung bleibt.

Während die Kunden im E-Service-Bereich von Dillinger Informationen rund um ihre Aufträge, wie etwa den aktuellen Auftragsstatus, Zeugnisse, Rechnungen, Lieferhistorie oder Tools für die Blechverarbeitung, finden und downloaden können, hält die App nunmehr weitere praxisorientierte Services bereit: Per Smartphone oder Tablet kann ein Blech via Barcode-Scan oder manueller Walztafelnummer-Eingabe sicher und schnell als Dillinger-Grobblech identifiziert werden.

„Der Kunde findet hier sämtliche Zeugnisinformationen und Prüfergebnisse zu seinem Blech. Darauf basierend erhält er mit nur einem weiteren Klick Informationen zur Verarbeitung, wie die optimale Abkühlzeit beim Schweißen oder die empfohlene Vorwärmtemperatur beim Brennschneiden“, so Dr. Günter Luxenburger, Vertriebsvorstand von Dillinger, über die jüngst auf der Münchener bauma vorgestellte App: „Damit bietet sie dem Kunden einen echten Mehrwert. Gleichzeitig ist die App ein schönes Beispiel für unsere

Aktivitäten in den Bereichen E-Commerce und Digitalisierung der Vertriebskanäle – aber auch die Digitale Transformation im gesamten Unternehmen.“

Dank moderner Progressive-Web-App-Technologie ist zur Nutzung der App, die bereits von einigen Kunden verwendet wird und für positives Feedback sorgt, kein Download notwendig.

Der modulare Aufbau erlaubt es, die App kontinuierlich durch kundenorientierte Weiterentwicklungen an veränderten Bedarf anzupassen.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de