Digital-Kompass eröffnet

Diakonie Saar in Saarbrücken: Treffpunkt für alle Fragen rund ums Internet und Co.

SAARBRÜCKEN Die Evangelische Familienbildungsstätte der Diakonie Saar in Saarbrücken ist ab sofort als Standort des bundesweiten Projekts „Digital-Kompass“ aktiv und unterstützt ältere Menschen auf ihrem Weg ins Internet und in die digitale Welt. Zur Eröffnung stellte Sabine Wolf, Referentin Verbraucherthemen beim Digital Kompass, das Online Portal „Digital Kompass“ vor und dankte der Familienbildungsstätte für ihr Engagement im Feld der digitalen Bildung.

Laut des Digitalindex 2018/2019 nimmt die mobile Internetnutzung über Smartphone und Tablet besonders bei Senioren zu. 79 Prozent der 60- bis 69-Jährigen und 45 Prozent der über 70-Jährigen sind inzwischen online.

„Wir möchten den Senioren die Welt der digitalen Medien erklären, damit sie diese für die persönliche Lebensgestaltung nutzen können. Dazu gehört Videotelefonie mit den Enkelkindern, Fahrkarten der Deutschen Bahn günstig online kaufen, Reisen bequem von zu Hause buchen oder online einkaufen“, erläutert Wolf-Dieter Scheid, Koordinator des „Digital-Kompass“ in der Familienbildungsstätte.

Das Projekt „Digital-Kompass“ arbeitet seit dem Jahr 2015 daran, ältere Menschen zum sicheren Umgang mit dem Internet und digitalen Diensten zu befähigen.

Dazu werden Engagierte, die bereits gute Erfahrungen im täglichen Umgang mit Geräten und Internet gemacht haben, darin geschult, ihr Wissen an ältere Menschen weiterzugeben. Dann können sich im Projekt ältere Menschen vor Ort zu allen Fragen rund um die Themen Internet, IT-Sicherheit und digitalen Diensten beraten lassen.

In den nächsten Jahren sind insgesamt 75 dieser lokalen Anlaufstellen in Deutschland geplant. Im Saarland gibt es aktuell zwei Standorte. Die Digital-Kompass Standorte sind aber auch Anlaufstelle für andere Internetlotsen, die sich weiterbilden oder in das Projekt einbringen möchten.

Dr Digital-Kompass ist ein gemeinsames Projekt der BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, Deutschland sicher im Netz e.V. sowie der Verbraucher Initiative und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert.

Nähere Informationen unter www.digital-kompass.de.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de