Digital-Hackathon STac-hack

KAISERSLAUTERN Vom 9. bis 11. April findet der hochschul- und länderübergreifende Digital-Hackathon STac-hack mit Studierenden, Professoren und Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen statt. Zu den Initiatoren des Projektes gehören Professoren sowie Studierende aus den drei Hochschulen Augsburg (https://www.hs-augsburg.de/), Kaiserslautern (https://www.hs-kl.de/) und Trier (https://www.hochschule-trier.de/).

Gemeinsam mit Studierenden aus ganz Deutschland werden innerhalb von 48 Stunden interdisziplinäre Strategien und Konzepte für die verschiedensten Problemstellungen entwickelt, Projekte umgesetzt und Start-Up-Ideen initiiert. Der besondere Fokus liegt hierbei auf regionale, gesellschaftlich relevante Themen im Umgang mit Covid19. Durch einen digitalen Beteiligungsprozess können sich Experten mit Studierenden und Interessierten miteinander vernetzten, Know-How weitergeben und gemeinsam Ideen entwickeln. Webspace www.hs-augsburg.de/Architektur-und-Bauwesen/Stac-hack.html Einführung tinyurl.com/rvl2omv

Ansprechpartner Hochschule Kaiserslautern: Dr. Michael Lakatos, Tel. (0631) 3724-7032/ -2344, E-Mail michael.lakatos@hs-kl.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de