Diebe plündern leerstehendes Haus

WADERN Am Dienstag, 1. Dezember, gegen 15.40 Uhr erstattete eine Mitarbeitern der Stadtverwaltung Wadern bei der Polizei eine Strafanzeige wegen Diebstahls, Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruch. Zwischen dem 19. November um 12 Uhr und dem 25. November um 12 Uhr betraten bisher unbekannte Personen das leerstehende und frei zugängliche Anwesen in der Birkenfelder Straße in Wadern und entwendeten dort Teile der Heizungsanlage, die dazugehörigen Verrohrung sowie Kabel der Haus-Elektroinstallation. Es wurden etwa 50 Meter Kabel sowie etwa 20 Meter Kupferrohr unsachgemäß abgebaut und mitgenommen. Der Gesamtschaden wird auf rund 20000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Wadern, Tel. (06871) 90010, bittet um Zeugenhinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen. Insbesondere Feststellungen auf ein mögliches Transportfahrzeug sowie die Beschreibung der Diebe.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de