Dieb im Hallenbad wurde gefilmt

WADERN Am Montag, 30. September, um 15.40 Uhr betrat ein bisher nicht identifizierter Mann das Hallenbad in Wadern, bezahlte an der Kasse den Eintritt und verließ das Bad bereits nach einer halben Stunde wieder. In diesem Zeitraum wurden mehrere Spinde aufgebrochen und hieraus Wertgegenstände entwendet. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1500 Euro. Beim Betreten des Hallenbads wurde der mutmaßliche Täter von der Überwachungskamera gefilmt. Die männliche Person ist etwa 45 bis 55 Jahre alt, hat eine Halbglatze mit Haarkranz und war bei der Tat mit blauer Jeanshose, rotem Pullover und schwarzer Jacke bekleidet.

Wer Hinweise auf die Identität der Person geben kann, benachrichtige die Polizeiinspektion in Merzig unter Tel. (06861) 7040.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de