Die Welt der Hacker

Impulsvortrag „IT Security mal anders“

PIRMASENS/ ZWEIBRÜCKEN Wie werden Passwörter ausgespäht? Wie lassen sich Smartphone binnen Sekunden kapern? Diesen Fragen nähert sich der erste IT-Comedian Deutschlands auf amüsante Art und Weise. Er zeigt, wie leicht Datendiebe in die Netzwerke von Firmen eindringen, wie Schwachstellen ausgenutzt, Schutzmaßnahmen umgangen und wichtige Daten ausgespäht werden.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz lädt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Zweibrücken und im Rahmen der Standortinitiative Südwestpfalz am Mittwoch, 11. September, zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ein. Der Fachinformatiker Tobias Schrödel bringt den Zuhörern die Welt der Hacker näher.

Mit faszinierenden und realen Alltagsbeispielen deckt der unter anderem aus SternTV bekannte IT-Fachmann und Bestsellerautor Sicherheitslücken in Computern und Smartphones auf: Wie lassen sich Passwörter ausspähen oder Headsets als Wanze zum Abhören nutzen? Wie werden fremde Computer und Smartphones in Sekundenschnelle gekapert? Schrödel weiß sein Publikum zu begeistern. Seit Jahren gehört er bei den deutschen Spitzenunternehmen zu den begehrtesten Referenten zum Thema IT-Sicherheit.

Los geht es in der Sparkasse Südwestpfalz in der Pirmasenser Bahnhofsstraße um 18.30 Uhr, Einlass ist bereits um 18 Uhr.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Unter www.wfg-suedwestpfalz.de/live-hacking19 können sich Interessierte bis Freitag, 6. September, anmelden. Die Sparkasse Südwestpfalz stellt für diese Veranstaltung ihr Parkhaus kostenlos zur Verfügung. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de