Die vhs Großrosseln lädt ein

Patchwork, Nähkurs, Französisch und Geschichtswanderung

GROSSROSSELN Während Anfängerinnen in die Technik von Patchwork eingeführt werden, können Teilnehmer mit guten Kenntnissen diese an fünf Terminen alle zwei Wochen ab 19. September, 14.30 Uhr, bei der Volkshochschule Großrosseln noch vertiefen.

Nähkurs

Am gleichen Tag beginnt um 18 Uhr ein Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Er beinhaltet an zehn Terminen die Vermittlung von vertieften Kenntnissen im Nähen und Zuschneiden sowie den Umgang mit der Nähmaschine und Anfertigung von Kleidungsstücken.

Französischkurs

Auch am 19. September beginnt um 19 Uhr ein Französischkurs, der fünfzehn Termine vorsieht. Der Kurs ist speziell für Teilnehmer gedacht, die bereits an den Kursen A1 und A2 Stufe 1 teilgenommen haben und neben der Auffrischung und Vertiefung ihrer grammatikalischen Kenntnisse ihre sprachlichen Möglichkeiten verbessern wollen.

Wegen der besonderen Ausrichtung des Kurses wird gebeten, vor Anmeldung Rücksprache mit dem örtlichen Leiter zu nehmen. Alle drei genannten Kurse finden in der Alten Schule Naßweiler, Am Kirchberg 1, Großrosseln statt.

Die Welt des Wasser

Am 20. September, um 18 Uhr beginnt eine zweiteilige gebührenfrei Veranstaltungsreihe Lebensmittel Wasser: ein Warndtprodukt beim Wasserzweckverbandes Warndt, Am Bürgermeisteramt 1, Völklingen-Ludweiler. Die Teilnehmer erhalten an diesem Termin und am 29. September Einblicke in die Welt des Wassers. Selbstverständlich gehört bei jedem Vortrag ein Lichtbildervortrag dazu.

Geschichtswanderung

Eine etwa zweieinhalbstündige Geschichtswanderung führt die Teilnehmer am 22. September ab 14 Uhr an den Genzbacherwald. Er liegt überwiegend an der Grenze zwischen Naßweiler (D) und Rosbruck (F) und wird auch heute noch gerne zum Wandern und Spazierengehen genutzt. Während der Wanderung erhalten die Teilnehmer aus berufenem Munde Einzelheiten zu der Geschichte des Waldes und auch zu den Resten des Genzbacherhofes. Neben Informationen zu den alten Grenzsteinen und zur „Bettlade“ sowie den „sieben Stufen“ gibt es auch Informationen zur Römer- und Keltenzeit und dem „Mithraskult“ im Warndt. Dazu werden Dokumente und Bilder gezeigt. Treffpunkt ist an der Alten Schule Naßweiler.

Infos und Anmeldung

Zu allen Kursen können weitere Informationen, wie z.B. ausführliche Kursbeschreibungen und Dauer der Termine, bei Hans-Werner Franzen, Tel. (0 68 09) 74 63, vhs-grossrosseln@hans-werner-franzen.de erfragt werden. Er nimmt auch Anmeldungen entgegen. Informationen gibt es auch unter www.vhs-saarbruecken. de.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de