Die siebte Ballerner Kirmes

gefeiert wird vom 4. bis 6. Mai am Bürgerhaus

BALLERN Vom 4. bis 6. Mai feiern die Ballerner ihr Patronatsfest. Ausgerichtet wird die Kirmes wie immer von den „Lustigen Sängern“. Der Kirmeshannes wird wieder für drei Tage besuchen. Abgeholt wird er am Samstag um 18.30 Uhr an der Ortsgrenze zu Hilbringen. Er wird von der Ballerner Bevölkerung gemeinsam mit dem Musikverein Euterpe Hilbringen zum Festplatz geleitet. Dort wird der Kirmeshannes durch Jürgen Schoppe begrüßt und die Kirmes eröffnet. Danach spielt die Band „Womband“ zum Kirmestanz auf.

Der Kirmessonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Festhochamt in der Kapelle Rech. Musikalisch bietet der Kirmessonntag viel Abwechslung: Zum Frühschoppen spielt der Musikverein Fremersdorf auf. Am Nachmittag unterhält sie ab 15 Uhr der Musikverein Büdingen. An diesem Tag werden durch die Malteser Jugendgruppe Merzig Crêpes und Popcorn zum Verkauf angeboten. Am Montag endet die Kirmes ab 17 Uhr mit einer After-Work-Party. Gegen 19 Uhr wird der Kirmeshannes feierlich verabschiedet und nach Hause geleitet. Zum Ausklang der Kirmes spielt Musikus Dieter Henseleit.

An allen Kirmestagen kümmern sich die „Lustigen Sänger“ mit leckerem Essen sowie sonntags auch mit Kaffee und Kuchen um das leibliche Wohl. Für die Kinder wird der Kirmeshannes wieder einen Karussell mitbringen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de