„Die Schatzinsel“ im impuls

Kinder stechen mit Martin Mathias in See

ST. WENDEL Der saarländische Magier Martin Mathias gastiert am Mittwoch, 28. Februar, ab 15.30 Uhr, im Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“ der Stiftung Hospital St. Wendel. Kulisse für sein Programm „Die Schatzinsel“ ist das „impuls“-Forum, Alter Woog 8.

Käpt‘n Martin Mathias, deutscher Meister im Zaubern für Kinder, nimmt die Kinder mit auf die Schatzinsel. Der Eintritt an der Veranstaltungskasse kostet 4 Euro. „Wer will mit auf die Schatzinsel?“ Käpt‘n Matty rennt mit seiner Schiffsglocke durch die aufgeregte Kinderschar. Da bleibt kein Kind zu Hause, jeder will mit auf die Abenteuerfahrt. Mit „Schiff Ahoi!“ werden die Anker gelichtet und schon geht es hinaus aufs Meer.

Aber bevor das Segelschiff die Schatzinsel erreicht, müssen gefährliche Situationen überstanden werden. Die Kinder werden von den Piraten angegriffen, und die Segelstange bricht während eines Sturmes. Ob sie auf der Pirateninsel tatsächlich den alten Piratenschatz entdecken?

Die spannende und mitreißende Suche nach dem Piratenschatz ist mehr als nur Zauberei, sie ist Kindertheater vom Feinsten. Mit einfachen, Kind gerechten Mitteln und ganz viel Fantasie versteht es der „Kinderverzauberer“ das junge Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Infos unter www.stiftung-hospital.de/impuls. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de