Die Reform der Grundsteuer

SAARBRÜCKEN Am Montag, 9. Dezember, um 18 Uhr findet in der Politischen Akademie der Stiftung Demokratie Saarland in Saarbrücken ein Vortrag „Grundsteuerreform. Die schwere Geburt“ mit Prof. Dr. Dirk Löhr statt.

Über die Reform der Grundsteuer wurde bereits mehrere Jahrzehnte heftig diskutiert. Obwohl es sich mit einem Aufkommen von rund vierzehn Milliarden Euro um eine vergleichsweise „kleine Steuer“ handelt, stellt sie doch die zweitwichtigste Steuerquelle der Kommunen dar. Aber der Streit geht um wesentlich mehr, handelt es sich doch um Grundsatzfragen der Steuerpolitik. Der Vortrag wird zunächst eine Bestandsaufnahme vornehmen und fragen, was erreicht wurde und ob möglicherweise Chancen für eine Umsteuerung vergeben wurden, um schließlich den Blick in die Zukunft zu richten und zu fragen: Wie geht es nun weiter?

Die Veranstaltung findet in der Reihe „Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit“, die in Kooperation mit RENN.west statt.

Weitere Infos unter Tel. (06 81) 9 06 26-24. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de