Die Muschel rockt!

Sommersound im Deutsch – Französischen Garten 2020

SAARBRÜCKEN Während den Sommerferien werden im Deutsch-Französischen Garten kleinere Kulturveranstaltungen und Konzerte stattfinden. Die Konzertmuschel bietet für Musikbands und kleinere Formationen ideale Bedingungen beim Auftritt genügend Abstand gemäß der vorgeschriebenen Corona-Hygiene Maßnahmen einzuhalten.

Der Platz vor der Konzertmuschel wird abgesperrt und gewährleistet ebenfalls den geforderten Abstand für die derzeit genehmigte Anzahl von Besuchern im Freien.

Die Programmreihe mit dem Titel „Die Muschel rockt!“ gibt den lokalen Bands, die für das diesjährige ausgefallene Saarbrücker Altstadtfest geplant und bereits gebucht waren, die Möglichkeit, dennoch zu spielen und sich mit einem Live - Auftritt im DFG zu präsentieren. Jeweils dienstags und donnerstags werden folgende Gruppen auftreten:

An Erminig – 7. Juli

Die 1975 gegründete Band aus Bonn, zog es 1976 in das schöne Saarland. Präsentiert werden Songs aus ihren bislang fünf selbstveröffentlichten Alben und aus dem neuen Album „Gourlen“.

Times and Tales – 16. Juli

Times and Tales wurde 2017 von dem saarländischen Studio- und Live-Gitarristen Gerhard Lang und Bernadette Becker gegründet. Alle Songs sind Eigenkompositionen und stammen aus der Feder des überregional bekannten Gitarristen und Produzenten Gerhard Lang.

Iconic – 21. Juli

Iconic ist eine All-Girl-Pop-Folk-Formation, entstanden als Folgeprojekt der Saarbrücker Cover-Band Britney. Im Vordergrund steht der zweistimmige Gesang von Annina Casalino und Mizzi Bock. Dazu spielt Karin Schmitz ihre unverwechselbar coole Bassgitarre. Im Gepäck haben Iconic Eigenkompositionen und Stücke von Bands wie Lucius, Zero7 oder Jayhawks.

Luke – 23. Juli

Luke ist das Soloprojekt des deutschen Singer/Songwriters und Gitarristen Lukas Schüssler. In seinen Songs vereint er Einflüsse aus Pop, Rock, Soul, Indie und Jazz. Im Oktober 2019 erschien seine erste EP mit dem eigenen Song: „Out of the blue“. Auftreten wird Luke und Band.

Caro B – 28. Juli

2018 gewann sie den Publikumspreis des Saarländischen Rundfunks. Zusammen mit ihrem Gitarristen Marc Sauer präsentieren sie eigene Songs mit ihrem „Unplugged-Looper-Programm“.

Eric Maas – 30. Juli

Eric Maas aus dem Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Luxemburg hat als Singer/Songwriter seit dem Jahre 2000 weit mehr als 1500 Konzerte absolviert. Nach vielen Jahren in Deutschlands Irish Pubs hat sich Eric mittlerweile einen festen Platz in der heimischen Szene erspielt und wurde vom saarländischen Rundfunk als „Musiker, der zwischen Spiritualität und Rock’n’Roll seinen Weg gefunden hat“ bezeichnet. Zu hören sind seine selbstkomponierten Songs.

Sonnhalter – 4. August

Kai Sonnhalter ist der Beweis dafür, dass sich Vielseitigkeit und Authentizität nicht widersprechen müssen. Ob als Sänger oder als Gitarrist, als Songwriter oder als Performer und Entertainer . Nach dem Gewinn des Songwriter-Preises „Prix des Aralunaires“ im Rahmen des luxemburgischen „Festival Saveurs Culturelles du Monde“ im Jahr 2013 veröffentlichte Kai unter dem Namen Sonnhalter im Mai 2015 die EP „The Journey Is The Reward“. Derzeit läuft sein aktueller Song „Days of Grace“ im Radio.

Southern Caravan Breath – 6. August

Southern Caravan Breath ist eine Rock’n Roll Band aus Saarbrücken um den charismatischen Sänger Micha Teimori. Die fünfköpfige Formation gründete sich im Jahr 2015. 2018 erschien ihre erste EP, die „True Love EP“. Die Band bereitet derzeit ein neues Album vor.

Out of the Blue – 11. August

Out of the blue spielen Blues Rock “unplugged” in Trio Besetzung. Ihr Repertoire umfasst eigene Titel und Coversongs mit einem sehr individuellen, musikalischen Anstrich.

2 CS – YOUNG – 13. August

Die „Jugendabteilung“ der 2. Chance Saarland e.V. ist ebenfalls im DFG musikalisch vertreten und präsentiert Rap &Hip Hop.

Ganz wichtig und unbedingt erforderlich ist: Alle Besucher müssen sich per Mail mit Angabe der Adresse, Telefonnummer und Anzahl der Personen anmelden unter veranstaltungen@saarbruecken.de.

Die Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Anmeldefrist endet für jede Gruppe immer am Vortag der Veranstaltung. Alle Veranstaltungen sind frei.

Veranstalterin ist die Landeshauptstadt Saarbrücken Kulturamt und Amt für Stadtgrün und Friedhöfe.

Weitere Infos und Kontakt: norbert.kuentzer@­saarbruecken.de und www.saarbruecken.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de