Die Laufschuhe geschnürt

Kursabschluss unter Corona-Bedingungen beim TVR

REHLINGEN Wieder einmal haben Sportler beim TV Rehlingen ihre Laufschuhe geschnürt – unter Einhaltung aller Hygieneregeln. Es galt, die erfolgreiche Teilnahme am Kurs „Laufend unterwegs“ zu bestätigen.

Gestartet war der Laufkurs für Anfänger und Fortgeschrittene im Februar. Zwischenzeitlich wegen Corona von Gruppen- auf fernbetreutes Einzeltraining umgestellt, konnte in den letzten Wochen dann wieder in Kleinstgruppen mit Abstand dem Kursziel entgegengelaufen werden.

Unter Leitung von Richard Schuler und seinem Trainer- und Betreuerteam konnten so in den vergangenen 16 Jahren bereits an die 1900 Teilnehmer das Laufen als Gesundheitssport für sich entdecken.

Eine beachtliche Bilanz, die schwer zu toppen ist.

Und doch nimmt Richard Schuler in diesem Jahr zum Bedauern des TV-Rehlingen „seinen Hut“ und gibt den Laufkurs in andere Hände ab. Mit einem Dankeschön von Herzen, nicht ganz ohne Tränen, wurde er bei der abschließenden Übergabe der Teilnehmerurkunden von der Vereinsvorsitzenden Petra Bastian und dem Team geehrt und verabschiedet.

Der neue Laufkurs „Laufend unterwegs“ unter Leitung von Tobias Weber , Kathrin Müller und Filippo Lanigra startet am 17. August.

Tobias Weber und Kathrin Müller als Dipl. Sportlerin und Filippo Lanigra als langjähriger Betreuer werden mit dem Betreuerteam die Laufinteressierten in Kleinstgruppen auch wieder an die 10 Kilometer oder 16 Kilometer Strecke heranführen.

Der Kurs findet über zwölf Wochen statt. Gerade für ein gesundheitsorientiertes Laufen steht beim TV Rehlingen ein gut ausgebildetes Trainerteam zur Verfügung.

Die Teilnehmer können walken oder laufen.

Anmeldungen für den Kurs: info@tvrehlingen.de; Tel. (06835) 67121. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de