Die Kreisstadt lädt zum Fest

St. Wendeler Stadtfest vom 14. bis 16. Juni – sonntags sind die Geschäfte geöffnet

ST. WENDEL Auf vier Bühnen, am Schloßplatz, in der Mott, am Fruchtmarkt und im Magdalenenhof sowie auf einem zusätzlichen Aktionsplatz in der Balduinstraße präsentiert die Kreisstadt St. Wendel beim diesjährigen St. Wendeler Stadtfest von Freitag bis Sonntag, 14 bis 16. Juni, den großen und kleinen Besuchern Musik und Unterhaltung mit vielen regionalen Künstlern und Nachwuchstalenten – ein buntes und abwechslungsreiches Programm, bei dem beste Unterhaltung garantiert ist.

Bürgermeister Peter Klär: „Für das diesjährige Stadtfest haben wir ein sehr abwechslungsreiches und bunt gemischtes Programm zusammengestellt. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, vielen einheimischen Künstlerinnen und Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten, so dass das diesjährige Stadtfest ein besonders starkes Lokalkolorit aufweist. Sie werden sicher einige bekannte Gesichter auf unseren Bühnen erkennen. Zur Belebung des Bereichs oberhalb der Wendelinusbasilika haben wir in der Balduinstraße wieder einen zusätzlichen Aktionsplatz vorgesehen, auf dem Solokünstler und kleinere Formationen für beste Unterhaltung sorgen werden. Und am Sonntagabend verlängern wir das Stadtfest mit dem Auftritt von „Varus“ auf der Schloßplatzbühne wieder bis um 22 Uhr. Ich wünsche allen Besuchern unseres Festes gute Unterhaltung und schöne Stunden in St. Wendel“.

Das Programm beginnt am Freitagabend um 20 Uhr am Schloßplatz, in der Mott, am Fruchtmarkt und im Magdalenenhof, sowie um 20.30 Uhr am Aktionsplatz in der Balduinstraße.

Am Samstag beginnt das Kinder- und Jugendstadtfest um 14 Uhr in der Mott beim großen Spielefest. Am Schloßplatz gibt es ab 14.30 Uhr verschiedene Tanzpräsentationen.

Das Programm am Fruchtmarkt startet ebenfalls ab 14.30 Uhr. Am Abend startet das Programm um 18.30 Uhr am Aktionsplatz in der Balduinstraße und um 20 Uhr an allen anderen Bühnen.

Sonntags ist um 13 Uhr Programmbeginn am Schloßplatz und am Fruchtmarkt, am Aktionsplatz Balduinstraße um 14.30 Uhr und im Magdalenenhof um 15 Uhr.

Besondere Highlights für jugendliche Stadtfestbesucher sind auch in diesem Jahr wieder die Konzerte mit St. Wendeler Jugendbands aus dem „WND Bandworx“-Programm, präsentiert von „Unser Ding“ am Freitagabend ab 20 Uhr und am Samstag das Konzert der Hip-Hop-Fusion-Formation „Nu Breeze“ aus St. Wendel, die als Gast die französischen Rapper von „Pumpkin & Vin’s Da Cuero“ auf die Bühne bringt.

Am Stadtfestsonntag lädt die St. Wendeler Kaufmannschaft von 13 bis 18 Uhr zum gemütlichen Einkaufsbummel in ihre Geschäfte ein. red./hrDas ausführliche Programm Innenteil dieser Ausgabe

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de