Die Kleinen schon ganz groß

Förderverein der Grundschule Wallerfangen ist Verein des Monats Februar

WALLERFANGEN Mit der Einschulung in die Grundschule beginnt für Kinder eine der wohl spannendsten Phasen überhaupt. Deshalb wollen viele kleine Jungs und Mädels auch schon früh Verantwortung übernehmen und sich für ihre eigene Schule stark machen. Der Förderverein der Grundschule Wallerfangen war schon in der Vergangenheit sehr fleißig. Mittels Spenden, der Einnahmen durch die Mitglieder und jeder Menge Engagement des Vorstandes, der Lehrer und der hilfreichen Elternschaft, wie auch der engagierten Schüler konnten bisher schon einige Projekte umgesetzt werden: Die Finanzierung von Busfahrten und Theaterbesuchen, der Kauf bzw. das Organisieren von PCs und Druckern für alle Klassen, die Organisation und Mitfinanzierung des Zirkusprojekts, die Anschaffung von Instrumenten für den Musikunterricht, der Kauf von Sportgeräten, Büchern, Bastelbedarf und Materialien für den Unterricht, der Kauf einer Beschallungsanlage, der Kauf und die Aufstellung von Spielgeräten und Sitzgruppen auf dem Schulhof, die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Schulveranstaltungen (z. B. Schulfest, Weihnachtsmarkt, Sportfest, UNICEF-Spendenlauf), die Beschaffung und Einpflanzung einiger Bäume auf dem hinteren Schulhof sowie die Beschaffung eines Whiteboards und vieles mehr. Zuletzt hat der Förderverein zusammen mit den Eltern und Lehrern am Weihnachtsmarkt viele selbstgemachte Weihnachtspräsente verkauft. Im April ist ein Büchercafé geplant, bei dem gespendete Bücher einen neuen Besitzer finden können. Durch solche tolle Projekte ist der Verein ständig dabei, seinen Erhalt zu sichern und die Kinder zu unterstützen. Wer so viel Engagement zeigt, soll dafür auch belohnt werden. Deshalb zeichnet energis den Förderverein der Grundschule Wallerfangen zum „Verein des Monats“ aus und übergibt ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro zur Realisierung der nächsten geplanten Projekte. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de