Die häufigsten Gefahren kennen

Das Kreisjugendamt bietet einen Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle an

MERZIG Am Samstag, 16. November, bietet das Kreisjugendamt Merzig-Wadern in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst Nunkirchen von 9 bis 17.30 Uhr einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kindernotfälle an.

In diesem Erste-Hilfe-Kurs lernen die Teilnehmer die häufigsten Gefahren- und Notsituationen kennen, in die Kinder geraten können. Sie erfahren dabei, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, was es besonders bei Kindern zu beachten gilt und wie Notfälle vermieden werden können.

Der Kurs findet im Landratsamt Merzig statt und richtet sich an alle Interessierten ab 16 Jahre.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Inhaber der Jugendleiter-Card können die Fortbildung zur Verlängerung der „JuLeiCa“ geltend machen.

Das Anmeldeformular (Aus- und Fortbildung 2019) gibt es auf der Homepage des Landkreises Merzig-Wadern zum Download unter www.merzig-wadern.de/Jugendarbeit.

Infos und Anmeldungen sind beim Kreisjugendamt Merzig-Wadern im Jugendbüro Perl-Mettlach, Jenny Lauer, Schmiedewäldchen 9a in Orscholz, Tel. (06865) 9116932 oder Tel. (0175) 5721065 sowie E-Mail an jugendbuero-perl-mettlach@merzig-wadern.de, möglich.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de