„Die Grenze war fern“ ist verlegt

DILLINGEN „Die Grenze war fern“, die Lesung zur Literatur aus dem „Reichsland Elsaß-Lothringen“ findet nicht, wie ursprünglich vermeldet, im KEB@Punkt, sondern am Montag, 26. November, um 19 Uhr im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus statt.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de