„Die Frau vom Bostalsee“

Buchvorstellung mit Stefan Blasius

ST. WENDEL Am Donnerstag, 22. November, liest Stefan Blasius in der Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel aus seinem Buch „Die Frau vom Bostalsee“.

Fiktion und Wirklichkeit mischen sich in dem Debütroman des aus Oberlinxweiler stammenden Autors. 1979, ein amerikanischer Kampfjet stürzt zwischen zwei Häusern in Gonnesweiler ab. Der Bostalsee, gerade fertiggestellt, wird eröffnet.

Der Schriftsteller Matthias Schell flieht vor den Erinnerungen an seine kürzlich verstorbene Mutter und vor der Presse, die er scheut, in seine alte Heimat und findet die Ruhe, die er für’s Schreiben braucht, in einem Ferienhaus in der Abgeschiedenheit. Auf dem See lernt er Sedona kennen, die Frau des örtlichen Autohändlers, Tochter eines amerikanischen Bomberpiloten, der 1944 am Bostalsee notlanden musste und dem Schells Mutter damals zur Flucht verholfen hatte. Aus dieser flüchtigen Bekanntschaft entwickelt sich eine Liebesaffäre…

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de