Die Faszination der Illusion

Maxim Maurice plant die größte saarländische Zaubershow in Saarlouis

SAARLOUIS Es soll die größte saarländische Zauber- und Illusionsshow werden, kündigt Maxim Maurice die Aufführung seiner Show „Magic Dream“ in seiner Heimatstadt Saarlouis an.

Gleich an drei Tagen im Frühherbst (25, 26. 27. September) möchte der Saarlouiser Magier das Publikum im Theater am Ring begeistern.

Vor 20 Jahren hat Maxim Maurice seine erste Magieshow im Vereinshaus Fraulautern gesehen. Seitdem hat ihn der Traum vom Zaubern begleitet.

Die Faszination am Zaubern stieg stetig, sodass es eines Tages soweit war diese Kunst als Beruf auszuüben. Seit diesem Entschluss ist so einiges passiert: Highlights in seiner bisherigen Karriere waren die Entfesselung an einem brennenden Seil in über 25 Metern Höhe oder die Autoblindfahrt durch Saarlouis.

Kürzlich gab der Saarländer er vor über 13000 Zuschauern fünf Vorstellungen bei einem Zauberfestival in Athen.

Mittlerweile ist der Deutsche Vizemeister in der ganzen Welt unterwegs. Zu Gast war er in der berühmten Fernsehshow „Le Plus Cabaret du Monde“ in Paris bis hin zu einem Engagement auf dem Kreuzfahrtschiff Aida, das den Illusionisten im Januar in die Karibik führt.

Hinter der Show steckt natürlich viel Arbeit, Leidenschaft und Herzblut.

So begeistert Maxim Maurice bei kleineren intimeren Auftritten ebenso wie bei großen abendfüllenden Shows. Techniker, Helfer und ein eingespieltes Team vor, auf und hinter der Bühne schaffen erstaunliche Illusionen.

Im Laufe der Jahre sind viele eigene kreative Ideen entstanden, die zu nationalen und internationalen Auszeichnungen geführt haben. Ein lang gehegter Traum von Maxim Maurice ist es die großen Theater zu füllen und die ganz großen Illusionen vorzuführen.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de