Die eigenen Kinder stärken

VHS-Workshop für gefestigte Eltern-Kind-Beziehung

LEBACH Kinder brauchen Ermutigung, Orientierung, Freiräume und Grenzen. Eine konstruktive Eltern-Kind-Beziehung haben, eine souveräne und gefestigte Haltung entwickeln und die Persönlichkeit des Kindes stärken, das möchte wohl jeder. Doch wie ist das konkret umzusetzen?

Oft erschwert es die Familienkonstellation, eine zusätzliche große Arbeitsbelastung oder die Eigenheit der bestehenden Umstände, die spezifischen Bedürfnisse eines Kindes zu erkennen und ihnen zu entsprechen. Die VHS Lebach bietet ab Samstag, 18. Januar, 9.30 Uhr, einen Workshop zu diesem Thema an. Die Therapeutin Kornelia Neuhaus vermittelt Hintergründe und praktische Übungen, die die Perspektive erweitern und begehbare Wege aufzeigen.

Weitere Informationen können bei der VHS Lebach unter Tel. (06881)52025 oder info@vhs-lebach.de erfragt werden.

Das aktuelle Programm ist unter www.vhs-lebach.de einzusehen. Die gedruckte Version ist in der VHS Lebach, dem Rathaus, den Lebacher Banken und vielen Geschäften erhältlich.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de