Die drei Heitele-Geschwister räumten ab

Kreismeisterschaften bei der Schützengesellschaft 1849 e.V. Homburg

HOMBURG Ausrichter für die diesjährige Meisterschaft im Kreis Bliestal mit der Luftpistole/ -gewehr als auch Standardpistole Kleinkaliber war die Schützengesellschaft 1849 e.V. Homburg. An drei Wochenenden wurden aus 379 geladenen Teilnehmern die Kreismeister in verschiedenen Altersklassen ermittelt.

379 Teilnehmer

Die Schützengesellschaft 1849 verfügt in ihrer „Luftdruckhalle“ über 19 Schießstände, die vollelektronisch auf dem neuesten Stand sind. Nach jedem Schuss wird das Ergebnis dem Schützen direkt auf einem Monitor mit den dazugehörigen Werten angezeigt. Im Außenbereich wurde auf zehnKleinkaliberständen mit einer Distanz von 25 Metern die Disziplin Standardpistole geschossen. Die Schützengesellschaft war nicht nur Ausrichter der Kreismeisterschaften, sondern stellte auch 35 Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen. Am erfolgreichsten waren die Luftpistolenschützen mit Sabrina Newton bei den Damen I, Thomas Mootz bei den Herren II, der sogar einen neuen Kreisrekord mit 372 Ringen aufstellte, und Jürgen Dörr, 1. Vorsitzender der Schützengesellschaft, bei den Senioren II in der Auflagedisziplin. Weiterhin sicherte sich die Mannschaft Herren II der Schützengesellschaft Homburg mit Thomas Mootz, Markus Hoechst und Bernd Regneri, ebenfalls mit einem neuem Kreisrekord von 1095 Ringen, den Meistertitel. Bernd Regneri gewann zusätzlich noch den Vizetitel bei der Standardpistole. Bei den Luftgewehrschützen trug die intensive Nachwuchsarbeit große Früchte. Die drei Heitele- Geschwister errangen zwei Meister- und einen Vizetitel. Hendrik bei den Schülern und Marie-Thérèse bei den Junioren I wurden Kreismeister. Anne-Cathérine wurde Zweite bei der weiblichen Jugend. Weiterhin erreichte die Schützengesellschaft noch vier weitere Vizetitel und mehrere gute Platzierungen. Mit all diesen Ergebnissen gehört die Schützengesellschaft 1849 Homburg zu den erfolgreichsten Schützenvereinen des Kreises. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de